Kontakt
Köster GmbH
Heideweg 76
44267 Dortmund - Holzen
Homepage:www.koester-fliesen.de
Telefon:02304 8552
Fax:02304 86931

Aktuelles

- Klicken Sie auf eines der nachfolgenden Bilder, um es zu vergrößern -

Dortmund At Work

Dortmund At Work

Juni 2020

Das Video unserer Auszubildenden Jakob und Ouassim ist in Kooperation mit Dortmund at work entstanden. Dortmund at work unterstützt Jugendliche bei der Suche nach Praktika, Ausbildungsstellen und (dualen) Studiengängen. Weitere Informationen finden Sie auf dortmundatwork.de.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung, Ledis!

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung, Ledis!

Juni 2020

Als Prüfungsbester hat er seine Ausbildung beendet und darf sich nun endlich Geselle nennen. Ledis hat bei uns vom ersten Tag an sein Können gezeigt und bereits während seiner Lehrjahre eigenständig tolle Bauvorhaben vollendet. Unterstützt wurde er während der drei Jahre vom gesamten Köster Team, das sich nun freut, Ledis auch weiterhin in der Firma zu haben. Besonders viel Unterstützung gab es für den Junggesellen jedoch von unserem Meister und Ausbilder Manuel Werner, der ihn von Anfang an förderte und forderte.

Prüfung bestanden
Aus sozialer Verantwortung: Handwerker spenden 9100 Euro

Aus sozialer Verantwortung: Handwerker spenden 9100 Euro

Schwerte - Mai 2020

Bürgermeister Dimitrios Axourgos war „begeistert, wie unbürokratisch und schnell das alles gelaufen ist“. Peter Höck war sogar nahezu sprachlos angesichts der Spende, die Handwerker aus Schwerte und Umgebung jetzt der Schwerter Tafel überreichten. Deren soziales Engagement spülte 9100 Euro in die Kasse.

„So viel Engagement ist fantastisch“, freute sich Peter Höck, seines Zeichens Standortleiter der S.I.G.N.A.L. gGmbh, in deren Trägerschaft die Schwerter Tafel steht. „Wir können so Gutes tun für Menschen, die nicht so viel Geld in der Tasche haben“. Dimitrios Axourgos, der die Schirmherrschaft über die Aktion übernommen hatte, hob die Großzügigkeit der Handwerker*innen, mit der „Sie der Schwerter Tafel geholfen haben“. „Gerade in Krisenzeiten ist es wichtiger denn je, ein positives Zeichen zu setzen und besonders jenen zu helfen, die es am dringendsten benötigen“, erklärte Roger Köster. Der Fliesenlegermeister hat die Aktion seiner Handwerkskol-legen und -kolleginnen koordiniert. „Wenn für einen Wirtschaftszweig noch so etwas wie ein beruflicher Alltag in Zeiten von Covid-19 besteht, dann wohl am ehesten für das Handwerk“.

So waren es am Ende 21 Meisterbetriebe, die über das Netzwerk von Roger Köster die stolze Summe von 9100 Euro spendeten. Im Einzelnen waren das:

  • Ha Kra Hoch- und Stahlbeton GmbH
  • die Sanitärunternehmen Schulte, Berkenkopf, Weber, Schulte-Tillmann, Ma-chentanz, Wiedenbruch, Heinke, Rudolph
  • Kleincontainer Wagner,
  • die Elektrotechniker Abrahams, Dirk Walter und Elektro Walter,
  • die Fliesenleger Fliesen Köster GmbH und Kermo GmbH,
  • Fenster und Sonnenschutz Ziegawe,
  • die Malerfachbetriebe Nicole Walger und Karsten Jeschor,
  • Fußbodentechnik Rohde
  • Oberste GmbH
  • Zimmerei Eichler
Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

In Anwesenheit von Bürgermeister Dimitrios Axourgos überreichten Handwerker aus Schwerter und Umgebung der Schwerter Tafel einen Scheck über 9100 Euro.

Weihnachtsspende geht an die Wasserteufel

Weihnachtsspende geht an die Wasserteufel

November 2019

Statt Weihnachtskarten für unsere Kunden und Partner, haben wir uns dieses Jahr für eine Weihnachtsspende entschieden. Wir freuen uns sehr darüber, dass diese an die fantastische Gruppe der Wasserteufel geht.

Seit 2007 bietet der Schwimmverein Schwerte 06 die Rehamaßnahme „Schwimmen für Kinder mit einer geistigen Behinderung“ an. Die lizensierten Übungsleiter leisten eine tolle Arbeit und können die Geldspritze ganz nach ihren Vorstellungen und denen der Kinder einsetzen.

Wer die jungen Sportler mal bei den Schwerter Statdtmeisterschaften erlebt hat, dem geht schlichtweg das Herz auf - da fiel die Wahl der Spende nicht schwer.

Stellvertretend für das Fliesen- und Kaminstudio Köster übergaben Geschäftsführer Roger Köster zusammen mit Tochter Gianna den Scheck über 500€ auf der Weihnachtsfeier der Schwimmgruppe. Gemeinsam mit den Wasserteufeln wurde die Spende von der stellvertretenden Vorsitzenden Karo Prawda und Leiterin der Reha-Abteilung Martina Pinner entgegengenommen.

Mehr erfahren
Wasserteufel
Unglaublich! Wir sind Dortmunds Ausbildungsbetrieb des Jahres!

Unglaublich! Wir sind Dortmunds Ausbildungsbetrieb des Jahres!

November 2019

Unter allen Betrieben mit bis zu 20 Mitarbeitern wurden wir von einer Jury (unter anderem bestehend aus Vertretern der Handwerkskammer sowie Industrie- und Handelskammer) zum besten Ausbildungsbetrieb gewählt.

Wir als Firma sind unfassbar stolz auf diesen Preis, da wir aus voller Überzeugung und mit viel Leidenschaft ausbilden.

Entgegen genommen haben diesen Preis unsere nun ausgelehrte Bürokauffrau Denise Neukirch, unsere langjährigen Mitarbeiter Alexander Peter und Manuel Werner sowie Geschäftsführer Roger Köster (von links nach rechts).

Es ist schon irgendwie bezeichnend, dass alle genannten Personen auf dem Bild, einschließlich Chef, ihre Ausbildung beim Fliesen- und Kaminstudio Köster absolviert haben und heute Leistungsträger der Firma sind.

Übergabe
Leitbilder für unsere Kunden und das Köster-Team

Leitbilder für unsere Kunden und das Köster-Team

September 2019

Gemeinsam mit Wolfgang Horsthemke, Experte für Kommunikation und Unternehmensführung, haben wir in großer Runde sowohl für unsere Kunden als auch für uns als Team je ein Leitbild erstellt.

Die Ergebnisse des Brainstormings sind nun gebündelt und geordnet dargestellt und sorgen vor allem für Transparenz bei unseren Kunden, aber auch bei uns als Firma. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Arbeit. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Köster-Team

Leitbilder
Leitbilder
Willkommen im Team, Azubis!

Willkommen im Team, Azubis!

August 2019

Schön, dass wir in Zeiten, in denen sich junge Menschen kaum noch für das Handwerk begeistern können und Betriebe händeringend Nachwuchs suchen, gleich zwei neue Azubis im Köster-Team begrüßen dürfen!

Die zwei Neuen, das sind Ouassim Rabhioui und Jakob Köster.

Ouassim haben wir unserer Facebook-Anzeige und damit allen Leuten, die sie geteilt haben, zu verdanken - tolle Geschichte!

Genau so freuen wir uns über den nächsten Köster im Betrieb. Jakob ist der Neffe unseres Geschäftsführers und hat sich nach seinem Abitur bewusst für die handwerkliche Ausbildung im Familienbetrieb entschieden.

Beide starten mit einem Gutschein, überreicht durch unsere Meister Manuel Werner und Roger Köster, für unseren Partner Sportmedizinisches Trainingszentrum Kämmerling in ein hoffentlich gesundes und erfolgreiches Berufsleben.

Azubis 2019
Ehre wem Ehre gebührt

Ehre wem Ehre gebührt

Juli 2019

Und die gebührt in diesen Tagen der Familie Neukirch. Denn zum einen feiert unser Mitarbeiter Jens Neukirch, besser bekannt als „Duck“, 20 jähriges Jubiläum bei Firma Köster und zum anderen beglückwünschen wir seine Tochter Denise, besser bekannt als unsere Bürokauffrau, ganz herzlich zur bestanden Prüfung!

Wir freuen uns auf viele weitere Jahre!

Ehre wem Ehre gebührt
Ruhr Nachrichten

Ruhr Nachrichten

Juni 2019

Unser Geschäftsführer Roger Köster sprach in der Freitagsausgabe der Ruhr Nachrichten darüber, wie er als erfahrener Meister auch als Sachverständiger fungieren kann, um einen teuren & langen Rechtsstreit zu umgehen.

Ruhr Nachrichten
Ruhr Nachrichten
Firma Köster auf Norderney

Firma Köster auf Norderney

Juni 2019

Wie schnell die Zeit vergeht, wenn man mit tollen Menschen unterwegs ist.

Jeder einzelne Mitarbeiter hat sich diese Auszeit verdient und so ist das Köster-Team noch enger zusammengerückt, als es ohnehin schon war. Besonders für unsere neuen Azubis war es eine tolle Gelegenheit, die Kollegen auch abseits der Baustelle noch besser kennenzulernen.

Dass auch Senior-Chef Wolfgang Köster mit Frau Helga mitgereist ist, war für die ganze Gruppe ein riesen Gewinn und großer Spaß.

Neben Kaltgetränken und leckerem Fisch kamen die sportlichen Aktivitäten nicht zu kurz. So ging es trotz Regen auf die Fahrräder und Surfbretter sowie bei herrlichem Sonnenschein ans „Wikingerschach“.

Nun geht es wieder gestärkt an die nächsten Bauvorhaben!

Integration

Integration

März 2019

Integration, Zuwanderung und die entsprechende Eingliederung in unsere Gesellschaft sind aktuell Schlüsselthemen, die uns jeden Tag beschäftigen.

So arbeiten wir als VfB Westhofen auch an Lösungen und Möglichkeiten um neue Mitbürger schnell und spielend zu integrieren. Wie sollte dies besser funktionieren als über die Freizeit, den Sport, genauer gesagt die große Leidenschaft Fussball.

Leider birgt der Mitgliedsbeitrag, der zum Versicherungsschutz notwendig ist, für viele Zuwanderer ein Problem. Deswegen sind wir umso glücklicher, dass sich nun zwei Sponsoren gefunden haben, die den Beitrag für zwei Sportler übernehmen und ihnen so die Tür zum Spiel und Trainingsbetrieb öffnen.

In immer schwieriger werdenden finanziellen Zeiten für die Vereine ist es wichtig hier gute und verlässliche Partner an seiner Seite zu haben die genau diesen Sportsfreunden, dass Spielen ermöglichen.

So möchte sich der VfB Westhofen auf diesem Weg bei seinen langjährigen Sponsoren Fliesenleger und Kaminstudio Köster und dem Fensterbahnhof Westhofen für ihre Hilfe und Beitragsübernahme bedanken. Die beiden Spieler gehen für die zweite Mannschaft des VfB auf Tore- und Punktejagd.

Besten Dank und Ball Hoi - Fliesen- und Kaminstudio Köster GmbH - Fensterbahnhof Westhofen

Fensterbahnhof Westhofen
Auf der Suche nach den schönsten Fliesen & Platten

Auf der Suche nach den schönsten Fliesen & Platten

Februar 2019

Unter dem Motto #fliesenliebe war das Köster-Team in Person von Geschäftsführer Roger Köster sowie unseren Fliesen-Fachberaterinnen Petra Freymuth-Schulte und Denise Neukirch wieder auf der Suche nach den schönsten Fliesen & Platten für Sie.

Fliesenliebe
Fliesenliebe
Fliesenliebe
Das Köster-Team stellt sich vor

Das Köster-Team stellt sich vor

November 2018

Seit bald schon 40 Jahren sind wir Ihr Meisterbetrieb für Fliesenarbeiten jeglicher Art. Von der persönlichen Beratung in unserer Ausstellung, über die Planung bis hin zur letzten Fuge, bieten wir Ihnen den kompletten Service an.

Unser Familienbetrieb erzielt dadurch seit jeher immer wieder die ganz individuellen Wunschergebnisse unserer Kunden.

Gerne wollen wir auch Sie von unserer Qualität überzeugen!

Team Köster
Fliesenmesse

Fliesenmesse

September 2018

Wir waren für Sie auf einer der größten Fliesenmessen der Welt, der Cersaie in Bologna.

Nach vielen interessanten Gesprächen mit neu gewonnenen und altbewährten Vertragspartnern haben wir einiges Neues an Keramik für unsere Ausstellung gefunden.

Bereits eingetroffen sind unsere neuen Mustertafeln aus Valencia - gerne laden wir Sie ein, sich diese in unserer Geschäftsstelle anzuschauen.

Fliesenmesse
Fliesenmesse
Fliesenmesse
Fliesenmesse
Fliesenmesse
Geselle und bester Fliesen-, Platten- und Mosaikleger seines Lehrjahres!

Geselle und bester Fliesen-, Platten- und Mosaikleger seines Lehrjahres!

August 2018

Wir präsentieren voller Stolz: Mike Wimmers, frischgebackener Geselle und bester Fliesen-, Platten- und Mosaikleger seines Lehrjahres!

Mike gehört nun schon seit drei Jahren zum Köster-Team und hinterließ bereits vorher in einem Praktikum bei uns einen hervorragenden Eindruck.

Die Millimeterarbeit und Gewissenhaftigkeit eines Fliesenlegers beherrscht er bereits und zudem konnte er in seiner Ausbildungszeit wichtige Erfahrungen bei vielen Bauvorhaben sammeln.

Wir sind froh, dass er uns erhalten bleibt und sein Können nun auf den Baustellen unter Beweis stellen darf.

Mike Wimmers
Mike Wimmers
25 Jahre Meister - Gratulation!

25 Jahre Meister - Gratulation!

Juni 2018

Anlässlich seines Meister-Jubiläums haben wir unseren Geschäftsführer Roger Köster zum Interview getroffen. Wir wollten mehr über seinen Werdegang und die Entwicklung der Firma Köster sowie unseres Gewerkes im vergangenen Vierteljahrhundert erfahren:


Roger, wie bist du damals zum Beruf des Fliesenlegers gekommen?

Durch meinen Ferienjob im elterlichen Betrieb lernte ich die handwerkliche Arbeit und entspannte Atmosphäre auf der Baustelle kennen - das hat mir gefallen.

War ein Studium keine Option?

Nicht wirklich, es gab zwar Gedankenspiele einen kaufmännischen Weg einzuschlagen, aber nach dem Abitur hatte ich erstmal genug von der Theorie.

Würdest du diese Wahl heute wieder so treffen?

Ja, es macht einfach Spaß. Es ist eine befriedigende Arbeit, etwas herzustellen und vor allem zu sehen, was man geschafft hat. Neben einer gewissen Routine stehen immer wieder neue und abwechslungsreiche Bauvorhaben an und auch der tägliche Kundenkontakt belebt meinen Beruf.

Wie zufrieden bist du mir der Entwicklung deines Betriebes und wie siehst du die Zukunft?

Es ist grundsätzlich sehr spannend zu sehen, wie sich das Gewerk des Fliesenlegers immer weiter verändert. Als ich damals angefangen habe, wurden kleine Fliesen noch mit Sand und Zement im Dickbett verlegt. Heute verlegen wir Großformate mit industriellem Fliesenkleber und wickeln damit Duschbereiche teils mit zwei Fliesen ab - die Arbeiten, Anforderungen und auch die erforderlichen Werkzeuge haben sich verändert. Ich bin stolz darauf, dass wir dem Kunden dadurch die komplette Bandbreite unseres Berufs anbieten können.

Unser Betrieb hat eine ideale Altersstruktur der Mitarbeiter mit einem tollen Betriebsklima. Gespickt mit Erfahrung, handwerklichem Geschick und dem Auge für Details bilden wir ein super Team, das noch auf Jahre so bestehen kann.

Am Schönsten ist es, dass wir mit Ausnahme von zwei erfahrenen Altgesellen, alle unsere Mitarbeiter selbst ausgebildet haben und weiter ausbilden. Diese bilden heute das Fundament der Firma Köster.

Aus gegebenem Anlass: Wie stehst du zur Abschaffung der Meisterpflicht?

Da hat die Politik einen Riesenfehler gemacht. Das System mit der Hierarchie Auszubildender, Geselle und Meister hat super funktioniert und macht für unseren anspruchsvollen Beruf mit steigenden Anforderungen absolut Sinn.

Dass heute jeder ohne jegliche Ausbildung den Beruf ausüben darf, führt zu einer gravierenden Verschlechterung des Niveaus und der Qualität. Oft reißen wir solche verlockend günstige Arbeiten von Hobby-Fliesenlegern aufgrund technischer und optischer Mängel wieder ab und erneuen sie - das ist sehr schade für die Kunden. Die Politik sollte diesen Fehler kurzfristig korrigieren.

Geschäftsführer Roger Köster
B2Run Dortmund

B2Run

Mai 2018

Firma Köster aktiv beim B2Run Dortmund 2018. Hier ein paar Impressionen - zwar nicht in bester Bildqualität aber dafür mittendrin im Geschehen.

B2Run Dortmund 2018
B2Run Dortmund 2018
B2Run Dortmund 2018
Erster Platz in Oberhausen

Erster Platz in Oberhausen

März 2018

Beim Indoor-Unternehmenscup NRW haben wir uns mit dem Sieg für die diesjährige deutsche Unternehmens-Meisterschaft im April in Heidelberg qualifiziert!

Indoor-Unternehmenscup NRW
Aufwärm-Shirts

Aufwärm-Shirts

Februar 2018

Gerne haben wir die erste Damenmannschaft der HVE Villigst-Ergste mit neuen Aufwärm-Shirts ausgestattet.

Das Köster-Team drückt euch als Fan und Sponsor weiterhin fest die Daumen!

erste Damenmannschaft der HVE Villigst-Ergste
Unternehmenscup Outdoor

Deutsche Meisterschaft Unternehmenscup Outdoor

Offenbach am Main - 29. September 2017

Die teilnehmenden Mannschaften waren:

Aktuelles - Teilnehmer

Auf dem Rasthof an der Autobahn, auf dem Weg zum Turnier, wurde trainiert. Zuvor hatte man sich um 6.00 Uhr an der Firma getroffen:

Aktuelles
Aktuelles
Aktuelles
Aktuelles

Unser Team feiert den dritten Platz beim Fußballturnier:

Aktuelles
Aktuelles
Aktuelles
Fliesenlegerhandwerk

Fliesenlegerhandwerk am 28.08.2017

Das (fast) fugenlose Bad - Große Fliesen lassen kleine Räume viel größer erscheinen

Aktuelles - Teilnehmer
Unternehmenscup

Unternehmenscup am 15.06.2017

Wir haben am 15.06.2017 beim Nordrhein-Westfälischen Unternehmenscup den 2. Platz belegt und uns damit für die deutschen Firmenmeisterschaften qualifiziert.

Aktuelles - Teilnehmer
Aktuelles - Teilnehmer
Aktuelles - Teilnehmer
CEVISAMA

CEVISAMA - 05.02. - 09.02.2017

Auf der Fliesenmesse Cevisama in Valencia haben wir für Sie nach den neusten Trends namhafter Hersteller gesucht.

Beispielsweise XXL-Formate in nur 5mm Stärke (siehe Bild) in verschiedenen Optiken wie Naturstein, Beton und Holz.
Wir erweitern damit unsere Ausstellung in Dortmund Holzen, Heideweg 76.

Aktuelles - Teilnehmer
Jugendförderung

Jugendförderung

In neuen Trainingsanzügen konnten sich die E-Jugend Kicker vom VfB Westhofen e.V. 1919 bei den Stadtmeisterschaften präsentieren. Eingekleidet wurden sie von uns, da wir großer Fan dieser talentierten Mannschaft sind.

Aktuelles - Teilnehmer
Teilnahme zur Weiterbildung an der Fachveranstaltung

Teilnahme zur Weiterbildung an der Fachveranstaltung Fliesen- und Platten Forum 2016 in Köln.

Aktuelles - Teilnehmer
Schwerter Lehrlinge erfolgreich im landesweiten Vergleich

Schwerter Lehrlinge erfolgreich im landesweiten Vergleich

Zwei zweite Plätze beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2015.

Aktuelles - Teilnehmer
Freisprechungsfeier

Freisprechungsfeier im Ausbildungszentrum der Baugewerbe-Innung Dortmund und Lünen am 30. Juli 2015

Für besondere Prüfungsleistungen wurde unteranderem auch Yannick Köster (Ausbildungsbetrieb: Köster GmbH, Dortmund) geehrt!

Aktuelles - Teilnehmer
Aktuelles - Teilnehmer
Aktuelles - Teilnehmer
Die Cevisama

Die Cevisama

Die Cevisama ist eine Internationale Fachmesse für keramische Fliesen und Oberflächenbeschichtungen sowie Bad- und Küchenausstattung in Valencia. Hier präsentieren Aussteller aus aller Welt ihre neuesten Produkte und Kreationen. Zusätzlich werden Konferenzen und zahlreiche Wettbewerbe veranstaltet. Wie in jedem Jahr, haben wir direkt auf der Messe für Sie viele Neuheiten geordert. Die nächste Messe findet vom 01.02.2016 bis 05.02.2016 in Valencia statt.

Bestandene Ausbildung

Bestandene Ausbildung 27.07.2015

Sebastian Mittelstädt und Yannick Köster haben die Ausbildung zum Fliesen- Platten- und Mosaikleger am 27.07.2015 bestanden. Herr Yannick Köster war Prüfungsbester.

Der B2RUN

Der B2RUN

Der B2RUN am 28.05.2015 in Dortmund war trotz Regen ein tolles Laufspektakelt. Auch wir waren in diesem Jahr dabei.

Ehrung "Goldene Nadel vom Schloss Raesfeld"

Ehrung "Goldene Nadel vom Schloss Raesfeld" im März 2015

Aktuelles - Teilnehmer
Aktuelles - Teilnehmer
Bericht aus der: FLIESEN & PLATTEN

Bericht aus der: FLIESEN & PLATTEN, August 2014

Aktuelles - Teilnehmer
Fliesen Köster unterstützt Faktor Ruhr

Fliesen Köster unterstützt Faktor Ruhr

Aktuelles - Teilnehmer

Auch in diesem Jahr verzichtet die Firma Köster auf den obligatorischen Weihnachtskartenversand und spendet das Budget in Höhe von 350 € stattdessen für den guten Zweck. Der Betrag konnte durch einen großzügigen Zuschuss der Provinzial Versicherung um Inhaber Frank Pullmann auf 500 € erhöht werden und kommt der VSI-Initiative "Faktor Ruhr" ( http://www.vsi-schwerte.de) zugute.

„Faktor Ruhr“ ist eine Initiative für Jugendliche und junge Erwachsene. Mit flexiblen und bedarfsgerechten Angeboten wird versucht, Jugendliche dort zu erreichen, wo sie sich aufhalten. Es werden verschiedenen Aktionen, Veranstaltungen und Projekte angeboten, die erst durch Spenden möglich gemacht werden können. „Faktor Ruhr“ wirkt präventiv und sorgt für Integration.

Geschäftsführer Roger Köster war es eine große Freude die diesjährige Weihnachtsspende der VSI Vorsitzenden Andrea Hosang zu übergeben und damit das weitere Gelingen der Projekte zu unterstützen.

Dankenswerterweise konnte in einem sportlichen Rahmen die Spendenübergabe in der GWG-Schwerte Arena des VFB Westhofen stattfinden, wo zuvor ein Winterfußballspiel zwischen einer Auswahl des „Fliesen- und Kaminstudios Köster“ und „Faktor Ruhr“ stattfand.

16.12.2013

Fliesenleger und Kaminstudio Köster

Fliesenleger und Kaminstudio Köster

Fliesen fühlen

Aktuelles - Teilnehmer

Neue Techniken sorgen für ein haptisches Erlebnis

Sehen und Fühlen. Das sind die beiden Sinne, die unser Stilempfinden leiten. Dank neuer Techniken lässt sich die Schönheit der Fliesen nicht mehr nur sehen, sondern auch fühlen.

22.02.2013

Spende Weihnachten 2012

Spende Weihnachten 2012

Die Christopherus-Schule ist eine private heilpädagogische Ganztagsschule, in der auf der Grundlage der Waldorfpädagogik und der anthroposophischen Heilpädagogik gearbeitet wird. In ihr leben und lernen z.Zt. 108 Kinder und Jugendliche, die im herkömmlichen Sprachgebrauch als „geistig behindert“ bezeichnet werden. Viele Schüler sind außerdem auch körperlich und motorisch behindert.

Wer die Christopherus-Schule besucht, merkt vor allem eines: Frische, Spontanität, Freude und Herzlichkeit! Verbunden mit einem fundierten Wissen um die besonderen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler prägt dies die Atmosphäre an der Christopherus-Schule. Lauscht man an den Klassentüren, hört man immer wieder Musik, Singen, Klatschen … Denn Melodie, Klang und Rhythmus sollen nach Möglichkeit alle Unterrichtsstunden durchdringen. Aber auch Bewegung und die vielseitige Schulung der Sinne sind den Lehrern ein großes Anliegen. Sie sind davon überzeugt: Die künstlerische Gestaltung des Unterrichts fördert ein Lernen mehr theoretischer Inhalte wie Rechnen und Schreiben ungemein. Den ganzen Menschen zu bilden und nicht nur seinen Kopf, das hat sich die Schule zum Ziel gesetzt. Im Mittelpunkt steht die gesamte Persönlichkeit des Kindes, ganz gleich wie stark seine Behinderung ist.

Um die werdenden Persönlichkeiten in ihren unterschiedlichen Bedürfnissen zu fördern und zu stärken, sind Therapien so wichtig. Diese werden so gut wie nicht von der Krankenkasse übernommen. Dies ist natürlich in jedem Jahr von neuem eine große Herausforderung. Deshalb freut sich die Schule ganz besonders über den Spendenaufruf der Firma Köster. So können wieder etliche der für unsere SchülerInnen wichtigen Therapien sichergestellt werden.

„Ein Vorhaben, zu dessen Gelingen wir mit unserer Weihnachtsspende sehr gerne beitragen“, so Roger Köster, Geschäftsführer der Fliesen- und Kaminstudio GmbH. „In diesem Jahr haben wir bei Köster entschieden auf den vielerorts üblichen Versand von Weihnachtspostkarten zu verzichten und das Budget stattdessen für einen guten Zweck zu spenden. Diesmal soll das Geld dem Schulprojekt der Christopherus-Schule Dortmund-Holzen zugutekommen.“

Aktuelles - Teilnehmer

03.12.2012

Sponsoring

Sponsoring

Wir sponsern die Damenmannschaft des VfB Westhofen.

Aktuelles - Teilnehmer

Hintere Reihe (v. l.):
Trainer Thomas Wilk, Sarah Schmidt, Carmen Becker, Svenja Habedank, Dana Gerling, Rebecca Schwenker, Jessica Höltke, Heike Korpp, Trainer Pascal Gerlach

vordere Reihe (v. l.):
Katharina Frohwein, Manuela Dieckerhoff, Nadine Domhöver, Nicole Opielka, Karoline Spletter, Stefanie Städtler, Nele Engbring, Stefanie Vollstädt

Es fehlen:
Nina Mertens, Nadine Hußmann

Zum Seitenanfang